Den Markt der Zukunft erobern mit Affiliatemarketing und Co.

Die meisten Unternehmen versprechen sich von Ihren Werbekampagnen natürlich viele neue Kunden zu gewinnen. Um eine möglichst breite Masse von Menschen anzusprechen, setzen die Werbespezialisten vor allem auf Kampagnen im Internet.

Die sogenannten Advertiser (zu deutsch: Werber) nutzen vor allem Affiliatenetzwerke, Suchmaschinenmarketing und E-Mail-Werbung, um viele Internetnutzer zu erreichen. In letzter Zeit steigt allerdings auch die Bedeutung von Social Media Marketing und Retarging.

Für die Zukunft zeichnet sich ein deutlich Anstieg bei der Nutzung von Social Media Marketing ab. Viele Unternehmen sehen die breitflächige Streuung der Social Media Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, als wichtigste Kanäle der Zukunft für Werbung an.

In der neuen Strategie des Couponing nehmen Werbefachleute den in den 60er Jahren bewährten Gedanken der Rabattmarke wieder auf. Natürlich in modernisierter Form, werden dem Kunden Coupons und Gutscheine zur Verfügung gestellt. Auch hier haben sich bereits Netzwerke herauskristallisiert, die eine grosse Anzahl von Schnäppchenjägern binden. Eine gute Chance für Firmen Neukunden zu erobern.

Ein relativ neues System im Bereich Internetmarketing ist das von Google angebotene Retargeting. So mancher Internetnutzer dürfte davon zwar nicht begeistert sein, aber für Unternehmen bietet sich hier eine enorme Werbekapazität. Hierbei wird von einer teilnehmenden Retargeting-Webseite bei jedem Besucher ein Cookie gesetzt. Dieser Cookie legt auf dem Computer des Besuchers verschlüsselte Informationen ab. Mit diesem Cookie wird es möglich, dass dem Internetnutzer immer wieder maßgeschneiderte Werbung der besuchten Retargeting-Webseite eingeblendet wird. Vorraussetzung ist, dass der Nutzer sich auf Internetseiten bewegt, die ebenfalls Google Werbung verwenden. Und dies ist heute wohl schon bei jeder zweiten Webseite der Fall.